Passivmitglieder gesucht

In den nächsten Tagen werden unsere treuen Passivmitglieder Post von uns bekommen, um den aktuellen Beitrag einzubezahlen. Vielen herzlichen Dank für deine wertvolle Spende für unseren Verein!

Gerne nehmen wir auch immer wieder neue Mitglieder in unsere Kartei auf. Du darfst dich per Kontaktformular bei uns melden oder du kannst einen Beitrag mit deinen Angaben auf das Raiffeisenkonto CH 60 8074 8000 0010 7726 9 einzahlen. Bereits ab einer Spende von 10 Franken bist du Passivmitglied der Musikgesellschaft Zeiningen und erhältst regelmässig Post von uns. Herzlichen Dank!


Probepause

Gesundheit geht vor.

Leider haben wir nach unserem Konzertsonntag vom 18. Oktober aus aktuellem Anlass wieder eine Zwangspause beim Musizieren eingelegt. Wir hoffen, dass die Fallzahlen möglichst bald wieder sinken und wir wieder bedenkenlos unser Hobby pflegen können. Bleibe auch du gesund!


Sonntag 18. Oktober 2020

 

Aufgrund der Corona-Pandemie können wir unser geplantes Kirchenkonzert vom November leider nicht durchführen.

Da es uns aber ein grosses Anliegen ist, die Musik, Kollegialität und Kultur weiterhin zu pflegen und zu leben, haben wir am 18. Oktober unsere Musik ins Dorf gebracht. 

An drei unterschiedlichen Standorten haben wir während einer guten halben Stunde, zahlreichen Besucherinnen und Besuchern, das Resultat unserer letzten Proben präsentiert. Es hat uns riesigen Spass gemacht, endlich mal wieder vor Publikum spielen zu können. Dass so viele Leute aus Zeiningen, und sogar aus den umliegenden Gemeinden, den Weg zu uns gefunden haben, hat uns natürlich besonders gefreut. Vielen herzlichen Dank fürs Kommen, Applaudieren und Zuhören. Auch Petrus hatte wohl seine Freude an unseren Klängen und zum Schluss drangen sogar noch die Sonnenstrahlen bis zu uns. Für uns war es ein rundum gelungener Sonntag, bei welchem auch das Kollegiale nicht zu kurz kam. 

 


155. Generalversammlung

Am Abend des 11. März 2020 fand im Restaurant Due Maestri in Zeiningen die GV der Musikgesellschaft Zeiningen statt.

Nach den üblichen Traktanden und dem Verlesen der Vereinsberichte, durften wir zahlreiche Ehrungen und Eintritte verkündigen.

Seit 50 Jahren musizieren Erich Freiermuth und Josef Brogli bereits aktiv in unserem Verein und tragen noch heute ganz viel fürs Kammeradschaftliche und das Wohl des Vereines bei. Sie wurden dafür mit einer geschnitzten Holzuhr geehrt und verdankt.

Erfreulicherweise dürfen wir mit Corinne Grossen (Querflöte) und Pius Kalt (Trompete) zwei neue Vereinsmitglieder bei uns aufnehmen. Herzlichen willkommen, schön seid ihr dabei!

Leider verzeichnen wir auch den Austritt eines langjährigen und treuen Mitgliedes. Toni Brogli wird nicht mehr aktiv mit uns musizeren. Wir danken dir ganz herzlich für dein langjähriges musikalisches Engagement und hoffen, dass du uns vielleicht auch in Zukunft mit Rat und Tat zur Seite stehen wirst.

Erfreulicherweise dürfen wir seit dem 11. März wieder einen vollständigen Vorstand präsentieren. Er wird durch Andrea Manhartsberger (Aktuarin) und Martina Buchmüller (Kassierin) kompletiert und Christine Brogli übernimmt nun offiziell das Amt der Präsidentin. Jasmin Hanke und Eveline Guarda bleiben dem Vorstand ebenfalls weiterhin erhalten. An dieser Stelle sei noch erwähnt, dass Erich Freiermuth sein Amt als Kassier nach 43 Jahren abgegeben hat. Vielen Dank für deine langjährige und sorgfältige Arbeit, dies muss dir zuerst jemand nachmachen!

Ebenfalls neuen und frischen Wind gibt es in der Musikkommission. Dieser treten Loris Freiermuth und Luca Walser bei. Viel Freude und gute Ideen wünschen wir euch dafür!